Elternbrief 18: 2 Jahre:

„Worte sind der Schlüssel zur Welt“

ANE-Elternbriefe

Wenn kleine Kinder anfangen, sich Sprache „Wort für Wort“ anzueignen, lernen sie nicht nur, wie etwas heißt. Mit ihren ersten Wörtern fangen sie an, sich Raum und Zeit zu erschließen. „Da Wau!“, „Mama, essen!“ – sprechend wächst ein Kind über den Augenblick hinaus, greift auf frühere Erfahrungen zurück und nimmt Erwartungen vorweg. Es kann sich jetzt Menschen, Ereignisse oder Dinge mit Worten ins Gedächtnis rufen und sich vorstellen, wie etwas sein wird. Manche Kinder bilden schon Sätze mit zwei oder drei Wörtern, andere kommen mit ein paar Allzweckwörtern und einigen präzisen Befehlen prima klar.

So fördern Sie die Sprachentwicklung Ihres Kindes: Sprechen Sie viel mit Ihrem Kind, nehmen Sie sich Zeit, ihm zuzuhören. Schauen Sie zusammen Bilderbücher an und benennen Sie die abgebildeten Dinge. Singen Sie mit Ihrem Kind. Reime und Rhythmen fördern die Wahrnehmung von Silben und Lauten und helfen sich Worte einzuprägen. Außerdem: Singen macht gute Laune. Wenn Sie keine Lieder kennen, kaufen Sie eine CD mit Kinderliedern und Textheft, um welche zu lernen. Wenn Sie sich Sorgen um die Sprachentwicklung Ihres Kindes machen, beobachten Sie es genau: Versteht es, was Sie von ihm wollen? Wenn es nur einzelne Laute oder Silben spricht, lassen Sie beim Kinderarzt einen Hörtest machen oder sprechen Sie das Thema bei der U7 an, die jetzt ansteht.

Die kostenlose Verteilung der ANE-Elternbriefe im Land Brandenburg wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF).

Interessierte Eltern können diesen und alle weiteren Briefe kostenfrei über die Internetpräsenz des Arbeitskreises Neue Erziehung e. V. www.ane.de, oder per Email an ane@ane.de, über eine Sammelbestellung in Ihrer Kita oder per Telefon 030-259006-35 bestellen.

Die Elternbriefe kommen altersentsprechend bis zum 8. Geburtstag in regelmäßigen Abständen nach Hause, auch für Geschwisterkinder.

Sabine Weczera M.A.
Elternbriefe Brandenburg

 

 

Amtsblatt Nr. 04 Jahrgang 16 vom 19.03.2020

19.03.2020
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 04 Jahrgang 16 vom 19. März 2020 steht online zur Verfügung. [Mehr]


DRK-Sonderblutspende-termine stellen Patientenversorgung auch an Feiertagen sicher

19.03.2020
In Berlin und Brandenburg stellt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost die lückenlose Versorgung von Patienten mit oftmals lebensrettenden Blutpräparaten sicher. [Mehr]


Information zu Erstattung von Elternbeiträgen

17.03.2020
Information zu Erstattung von Elternbeiträgen im Zusammenhang mit der Untersagung der weiteren Betreuung in Kindertagesstätten ab 18.03.2020 [Mehr]


Risikoeinschränkungen für das Rathaus

17.03.2020
Corona
Wir bitten alle Bürger im Vorfeld Termine mit den jeweiligen Ansprechpartnern zu vereinbaren. Die Öffnungszeiten des Rathauses werden bis auf Weiteres ausgesetzt. Viele Behördengänge können Sie per Telefon oder online realisieren. Sie erreichen alle Fachbereiche unter den Ihnen bekannten und veröffentlichten Telefonnummern bzw. per E-Mail. Bitte machen Sie von diesen Möglichkeiten Gebrauch.


Ansprache Bürgermeister

16.03.2020
Liebe Bürgerinnen und Bürger, die Gemeindeverwaltung ist auch weiterhin normal besetzt und an Sprechtagen geöffnet. Um das Risiko einzuschränken, bitten wir Sie Termine mit den jeweiligen Ansprechpartnern zu vereinbaren oder nur telefonisch abzuklären. Gleichzeitig werden ab dem 17.03.2020 Bürgertelefone eingerichtet. [Mehr]


Regelungen für Notfallbetreuung in Kitas und Horten getroffen

16.03.2020
Entsprechend einer Weisung des Landes Brandenburg hat der Landkreis Havelland am Sonntagabend, den 15. März 2020, zwei weitere Allgemeinverfügungen zum Umgang mit dem neuartigen Coronavirus erlassen. [Mehr]


Ab 18. März 2020: Kita- und Schulbetreuung vorübergehend eingestellt

15.03.2020
Ab Mittwoch, den 18. März 2020, finden in Brandenburg landesweit an Kitas und Schulen vorerst bis zum Ende der Osterferien am 19. April 2020 keine reguläre Betreuung und kein regulärer Unterricht mehr statt. Das hat die Landesregierung am Freitag, den 13. März 2020, in einer Sondersitzung des Kabinetts beschlossen. [Mehr]


Frühjahrsexkursionen 2020 der Waldbauernschule Brandenburg

12.02.2020
Es gibt viele Themen, über die sich die Privatwaldbesitzer und Frostfachleute dringend auszutauschen haben. Auch in unserer Region bietet der Waldbauernschule Brandenburg e.V. wieder Schulungen an. Die passenden Termine entnehmen Sie bitte der Tabelle. [Mehr]


Termine für die diesjährige Verbandsschau

06.02.2020
Der Wasser- und Bodenverband "Schnelle Havel" lädt Sie herzlich ein. Den für Sie zutreffenden Termin entnehmen Sie bitte der Übersicht. [Mehr]


Polizeiliche sicherheitstechnische Beratung im Havelland

22.01.2020
Informationsblatt für Baumaßnahmen zur persönlichen Sicherheit im Eigenheim. [Mehr]


 

Krebsinformationsdienst