Elternbrief 13: 1 Jahre, 2 Monate:

ANE-Elternbriefe

Elternbrief 13: 1 Jahre, 2 Monate:
„Alltag mit einem „Lauflernling“

Die ersten Schritte sind ein Meilenstein, über den nicht nur der kleine „Lauflernling“, sondern auch seine Eltern zu Recht stolz sind. Sie sollten aber auch Anlass für einen erneuten Sicherheitscheck in der Wohnung sein. Wo kann das Kind jetzt herankommen? Kann es Türen öffnen oder Fensterbretter erklimmen? Müssen Treppen gesichert oder Regale mit der Wand verschraubt werden?

Auch draußen wird manches anders. Für Erledigungen müssen Sie jetzt wahrscheinlich mehr Zeit einplanen, weil Ihr Kind nicht im Buggy sitzen, sondern selbst laufen will. Was gibt es da nicht alles zu entdecken: die schwarze Katze, die im Haus an der Ecke im Fenster sitzt, die bunten Fähnchen vor dem Spielzeugladen oder die abschüssige Garageneinfahrt  - die man immer wieder rauf und runter laufen muss. Auch im Supermarkt wird Ihr kleiner Begleiter nicht brav im Einkaufswagen hocken bleiben. Er will ja schließlich einkaufen, genau wie Sie: Regale ausräumen, den Einkaufswagen befüllen und natürlich selber schieben. Damit das Energiebündel es eine Weile im Wagen aushält: Geben Sie ihm etwas in die Hand, mit dem es sich beschäftigen kann, zum Beispiel ein kleines Spielzeug. Wie wäre es mit einem „Einkaufsritual“? Packen Sie das Wichtigste schnell selbst ein, und suchen Sie dann ein Regal, an dem sich Ihr Kind betätigen darf.

Hinweise für eine kindersichere Wohnung gibt es auch unter www.kindersicherheit.de.

Die kostenlose Verteilung der ANE-Elternbriefe im Land Brandenburg wird gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF). Interessierte Brandenburger Eltern können diesen und alle weiteren Briefe kostenfrei über die Internetpräsenz des Arbeitskreises Neue Erziehung e. V. www.ane.de, oder per Email an ane@ane.de, über eine Sammelbestellung in Ihrer Kita oder per Telefon 030-259006-35 bestellen. Die Elternbriefe kommen altersentsprechend bis zum 8. Geburtstag in regelmäßigen Abständen nach Hause, auch für Geschwisterkinder.

Sabine Weczera M.A.
Elternbriefe Brandenburg

 

Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien

11.04.2019
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 05 Jahrgang 15 vom 11.04.2019 steht online zur Verfügung. [Mehr]


Elternbrief 13: 1 Jahre, 2 Monate:

11.04.2019
„Alltag mit einem „Lauflernling“ [Mehr]


Einfach Leben retten:

11.04.2019
Digitaler Spender-service bietet praktische Informationen für Blutspender auf einen Blick [Mehr]


Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien

03.04.2019
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 04 Jahrgang 15 vom 03.04.2019 steht online zur Verfügung. Hier enthalten sind Informationen zur Kommunalwahl am 26.Mai 2019. [Mehr]


Das Führungszeugnis hat ein neues Aussehen.

28.02.2019
Es wurde hinsichtlich des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. [Mehr]


Engagierte Wahlhelfer (m/w/d) für Europawahl und Kommunalwahlen im Mai 2019 sowie für die Landtagswahl und Bürgermeisterwahl im September 2019 gesucht

31.01.2019
Für die Wahl zum Europäischen Parlament und die Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 sowie für die Landtagswahl und Bürgermeisterwahl am 01. September 2019 werden etwa 100 Wahlhelfer (m/w/d) benötigt. [Mehr]


Auszubildenden zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

11.01.2019
Die Ausbildung zum / zur Verwaltungsfachangestellten dauert drei Jahre. Als Zugangsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Schulausbildung die mindestens der 10. Klasse entspricht erforderlich. [Mehr]


Achtung Betrugsmasche!

04.10.2018
Eine angebliche Datenschutzauskunft-Zentrale versendet derzeit Faxe an Betriebe. DAZ -Datenschutzauskunft-Zentrale- Oranienburg ist der Absender. Wer ausfüllt tappt in eine Kostenfalle! [Mehr]


Babyboom stellt Gemeindeverwaltung vor immer neue Herausforderungen

06.04.2018
Die zukünftige Gewährleistung der Kinderbetreuung in der Gemeinde Schönwalde-Glien gibt vor dem Hintergrund des vom Land geplanten gebührenfreien letzten Kitajahres Anlass zu intensiven Diskussionen im Rathaus. [Mehr]


Waldwichtelpfad Schönwalde-Glien - Spazierend die Natur erleben

12.07.2016
Sie möchten sich bei einem Spaziergang erholen und die Ruhe genießen oder sich gemeinsam mit der Familie auf eine Entdeckungsreise durch die Natur begeben? Dann besuchen Sie doch den Waldwichtelpfad Schönwalde-Glien und seine vielseitigen Möglichkeiten. [Mehr]


 

Krebsinformationsdienst