Einfach Leben retten:

16. Weltblutspendertag am 14. Juni: DRK lenkt am Aktionstag Aufmerksamkeit auf das wichtige Engagement von Spendern und ehrenamtlichen Helfern
Deutsches Rotes Kreuz

Rund 1,7 Millionen DRK-Blutspender ermöglichen jährlich Hunderttausenden Patienten durch Bluttransfusionen ein Überleben. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost weist anlässlich des Internationalen Weltblutspendertages am 14. Juni auf die besondere Beziehung von Spendern und Empfängern hin. Denn nur wenn kontinuierlich genügend Blutspenden aller Blutgruppen vorhanden sind, kann die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten jederzeit gewährleistet werden.

Anlässlich des Aktionstages lädt das Deutsche Rote Kreuz am 14. Juni 65 Blutspenderinnen und Blutspender aus ganz Deutschland stellvertretend nach Berlin ein. Dort werden sie im feierlichen Rahmen für ihr uneigennütziges Engagement geehrt. Denn Präparate aus Spenderblut sind in der modernen Medizin unverzichtbar.

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das jeweilige Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (kostenlos).

Bitte zur Blutspende den Personalausweis bereithalten!

Die nächsten Blutspendetermine:

Freitag, 17.5. in Wustermark, von 15.30 bis 18.30 Uhr, Grundschule „Otto-Lilienthal“, Hamburger Str.

Donnerstag, 23.5. in Brieselang, von 15.30 bis 19.00 Uhr, Robinson-Grundschule, Karl-Marx-Str. 130, 14656 Brieselang

Donnerstag, 29.5. in Schönwalde-Glien, von 16.00 bis 20.00 Uhr, Freiwillige Feuerwehr Schönwalde, Straße der Jugend 2, 14621 Schönwalde

Dienstag, 4.6. in Falkensee, von 15.00 bis 18.30 Uhr, Schule "Am Akazienhof" (Förderschule), Poststr. 15 (Neubau), 14612 Falkensee

Dienstag, 11.6. in Nauen, von 15.00 bis 19.00 Uhr, Seniorenpflegezentrum Nauen - an der Klinik Nauen, Ketziner Str. 13, 14641 Nauen

 

 

Amtsblatt Nr. 08 Jahrgang 15 vom 20.06.2019

20.06.2019
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 08 Jahrgang 15 vom 20.06.2019 steht online zur Verfügung. [Mehr]


Bekanntmachung des Wahlleiters

18.06.2019
über die öffentliche Sitzung des Wahlausschusses zur Entscheidung der eingereichten Wahlvorschläge für die Wahl des Bürgermeisters am 01.09.2019 Die öffentliche Sitzung findet am Dienstag, den 02.07.2019, um 18:00 Uhr statt. [Mehr]


Elternbrief 33: 5 Jahre, 2 Monate:

05.06.2019
„Was Kinder im Kindergarten lernen“ [Mehr]


Zusätzlicher Treuestempel für DRK-Blutspender im Juli:

05.06.2019
In der Einführungsphase des neuen Blutspende-Treuehefts erhalten Spender noch bis 31. Juli einen Extra-Stempel [Mehr]


Waldbrand mit unbedenklichen Folgen für die Gemeinde

04.06.2019
2019-06-04 Waldbrand A10 Wolfslake
Der Großbrand in der Nähe der Autobahnraststätte Wolfslake am Montagnachmittag hatte auch Auswirkungen auf die Wasserversorgung in Teilen der Gemeinde Schönwalde-Glien. Durch die langanhaltende Wasserentnahme zum Löschen der vier Hektar Wald offenbarte sich in der Folge ein Wasserproblem in vielen Haushalten - besonders in Bötzow, Wansdorf, Pausin, Perwenitz, Grünefeld und Paaren im Glien . Das Wasser kam teilweise mit einer bräunlich trüben Färbung aus dem Wasserhahn. Günter Fredrich, Geschäftsführer des Wasserversorgers OWA GmbH, entwarnt: „Gesundheitlich ist alles unbedenklich!“ Vereinzelt könne es aber am heutigen Dienstag noch zu Trübungen des Wassers kommen.


Badestellen "Kiessee Grünefeld" und "Strandbad Schönwalde"

21.05.2019
Das Gesundheitsamt des Landkreises Havelland hat beide Badestellen in der Gemeinde beprobt und als "zum Baden geeignet" zertifiziert. (Stand:13.05.2019) [Mehr]


Das Landeskriminalamt bittet um Mithilfe

16.05.2019
Seit Anfang der vorigen Woche vermehren sich die Anzeigen zu Ablagerungen von gefährlichen Abfällen auch bei uns im Landkreis. Bis Dato wurden uns sechs verschiedene Ablagerungsorte angezeigt. Wichtig sind Meldungen zu weiteren Abfallablagerungsorten und Hinweise und Informationen zu Sanierungen großer Dachflächen z.B. von landwirtschaftlichen Gebäuden bzw. eventuelle Hinweise zu den Tatvorgängen. Telefon Ordnungsamt: 03322-248420


Oehme hält von Flickschusterei rein gar nichts

14.05.2019
Seit den 1990er Jahren kämpft Bodo Oehme, Bürgermeister der Gemeinde Schönwalde-Glien, für die Sanierung der L 16. Die Landesstraße ist bekanntermaßen in einem katastrophalen Zustand und damit längst zu einer ausgewiesenen Holperpiste verkommen, die, und das ist für Oehme Fakt, für Gefahren aller Verkehrsteilnehmer sorgt. [Mehr]


Sonderausbildungstag bei der Freiwilligen Feuerwehr Grünefeld

07.05.2019
Feuerwehrübung Grünefeld
Das Thema patientenorientierte Rettung aus einem verunfalltem Fahrzeug stand für alle freiwilligen Feuerwehrleute auf der Tagesordnung. Nach der theortischen Aufffrischeung wurde praxisnah geübt, um für den Ernstfall gewappnet zu sein. Ein besonderer Dank gilt ATS aus Pausin für das Fahrzeug zum Üben sowie natürlich an alle Teilnehmer.


Schön(im)walde-Glien wurde es

09.04.2019
Viele fleißige große und kleine Helfer hatten jedenfalls kräftig angepackt, um die sieben Ortsteile von allerhand Unrat, Abfall & Co. zu befreien. Mehr als 60 Kubikmeter Müll wurde eingesammelt. Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern für die großartige Aufräumaktion. [Mehr]


 

Krebsinformationsdienst