Nachwuchs für unser aller Wohl

Eröffnung des 27. Kreisausbildungslager der Jugendfeuerwehren

Schönwalde-Glien. Großer Betrieb: Auf dem weitläufigen Gelände des MAFZ-Erlebnisparks in Paaren im Glien findet noch bis zum Sonntag bereits zum 27. Mal das Kreisausbildungslager der Jugendfeuerwehren statt. Am Mittwochabend wurde die Eröffnung traditionell mit einem Appell unter anderem im Beisein von Landrat Roger Lewandowski und Schönwaldes Bürgermeister Bodo Oehme zelebriert. Insgesamt 388 Jugendliche im Alter von 10 bis 18 Jahren und 186 ehrenamtliche Betreuer sind vor Ort. Sie werden ihr Können unter Beweis stellen können. Der Kreisfeuerwehrverband als Veranstalter hat einen Mix aus Trainingslager und Freizeitaktivitäten vorbereitet. Traditionell sind auch die Jugendfeuerwehr Parchowo aus Polen sowie die Jugendfeuerwehren aus Kremmen und Liebenwalde (Landkreis Oberhavel) sowie aus Roskow (Landkreis Potsdam-Mittelmark) angereist.

Die Jugendfeuerwehren werden vier Tage lang eine feuerwehrtechnische Ausbildung mit abschließender Lager-Olympiade am Samstag absolvieren. Weiterhin sollen die Kinder und Jugendlichen als Dank für ihre ehrenamtliche Arbeit natürlich schöne Erlebnisse mit nach Hause nehmen.

Kreisjugendwart André Slaby hat mit seinem Team viel vorbereitet: „Es wird wieder eine Nachtwanderung geben und Dank des Sponsorings des Stadtbades Nauen können wir bei freiem Eintritt das kühle Nass genießen. Als Höhepunkt wird es wie jedes Jahr eine Abschluss-Disco geben.“

„Übrigens“, sagte etwa Bodo Oehme, „186 Feuerwehrfrauen und -männer haben sich für die Betreuung Urlaub genommen, um den Nachwuchs fördern. Ein unglaubliches Ehrenamt mit vielschichtigen Aufgaben für unser aller Wohl.“

Hintergrundinformation:

Am 31.12.2017 waren in der Jugendfeuerwehr des Havellandes 407 Jungen, 252 Mädchen also insgesamt 659 Kinder und Jugendliche. Am 31.12.2018 waren in der Jugendfeuerwehr des Havellandes 455 Jungen, 277 Mädchen also insgesamt 732 Kinder und Jugendliche. Das ist eine Steigerung von 73 Kindern und Jugendlichen zum Vorjahr. Von den 732 Kindern und Jugendlichen sind es 161 Kinder unter 10 Jahren davon wiederum 100 Jungen und 61 Mädchen.Insgesamt hat das Havelland im Moment 56 Jugendfeuerwehren.

2019-06-19 Eröffnung Kreisjugendfeuerverband PM 1©Gemeinde Schönwalde-Glien 2019-06-19 Eröffnung Kreisjugendfeuerverband PM 4©Gemeinde Schönwalde-Glien

2019-06-19 Eröffnung Kreisjugendfeuerverband PM 2©Gemeinde Schönwalde-Glien

2019-06-19 Eröffnung Kreisjugendfeuerverband PM 3©Gemeinde Schönwalde-Glien

 

Bekanntmachung des Wahlleiters

08.07.2019
über das Recht auf Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen [Mehr]


Bekanntmachung des Wahlleiters

03.07.2019
über die zugelassenen Wahlvorschläge für die Wahl des hauptamtlichen Bürgermeisters am 01. September 2019 [Mehr]


Amtsblatt Nr. 08 Jahrgang 15 vom 20.06.2019

20.06.2019
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 08 Jahrgang 15 vom 20.06.2019 steht online zur Verfügung. [Mehr]


Elternbrief 33: 5 Jahre, 2 Monate:

05.06.2019
„Was Kinder im Kindergarten lernen“ [Mehr]


Zusätzlicher Treuestempel für DRK-Blutspender im Juli:

05.06.2019
In der Einführungsphase des neuen Blutspende-Treuehefts erhalten Spender noch bis 31. Juli einen Extra-Stempel [Mehr]


Waldbrand mit unbedenklichen Folgen für die Gemeinde

04.06.2019
2019-06-04 Waldbrand A10 Wolfslake
Der Großbrand in der Nähe der Autobahnraststätte Wolfslake am Montagnachmittag hatte auch Auswirkungen auf die Wasserversorgung in Teilen der Gemeinde Schönwalde-Glien. Durch die langanhaltende Wasserentnahme zum Löschen der vier Hektar Wald offenbarte sich in der Folge ein Wasserproblem in vielen Haushalten - besonders in Bötzow, Wansdorf, Pausin, Perwenitz, Grünefeld und Paaren im Glien . Das Wasser kam teilweise mit einer bräunlich trüben Färbung aus dem Wasserhahn. Günter Fredrich, Geschäftsführer des Wasserversorgers OWA GmbH, entwarnt: „Gesundheitlich ist alles unbedenklich!“ Vereinzelt könne es aber am heutigen Dienstag noch zu Trübungen des Wassers kommen.


Wahl digital: Ergebnisse live mitverfolgen

28.05.2019
Die vorläufigen Wahlergebnisse ganz bequem empfangen über den angegebenen Link für PCs, Notebooks oder mit der App ‚Votemanager‘ (herunterladen über einen App-Store) für mobile Endgeräte am 26.05.2019. [Mehr]


Badestellen "Kiessee Grünefeld" und "Strandbad Schönwalde"

21.05.2019
Das Gesundheitsamt des Landkreises Havelland hat beide Badestellen in der Gemeinde beprobt und als "zum Baden geeignet" zertifiziert. (Stand:20.06.2019) [Mehr]


Das Landeskriminalamt bittet um Mithilfe

16.05.2019
Seit Anfang der vorigen Woche vermehren sich die Anzeigen zu Ablagerungen von gefährlichen Abfällen auch bei uns im Landkreis. Bis Dato wurden uns sechs verschiedene Ablagerungsorte angezeigt. Wichtig sind Meldungen zu weiteren Abfallablagerungsorten und Hinweise und Informationen zu Sanierungen großer Dachflächen z.B. von landwirtschaftlichen Gebäuden bzw. eventuelle Hinweise zu den Tatvorgängen. Telefon Ordnungsamt: 03322-248420


Oehme hält von Flickschusterei rein gar nichts

14.05.2019
Seit den 1990er Jahren kämpft Bodo Oehme, Bürgermeister der Gemeinde Schönwalde-Glien, für die Sanierung der L 16. Die Landesstraße ist bekanntermaßen in einem katastrophalen Zustand und damit längst zu einer ausgewiesenen Holperpiste verkommen, die, und das ist für Oehme Fakt, für Gefahren aller Verkehrsteilnehmer sorgt. [Mehr]


 

Krebsinformationsdienst