Blutspenden haben immer Saison:

Auch im Herbst zählt jede Spende zur Sicherstellung der Patientenversorgung
Deutsches Rotes Kreuz

Mit einer Blutspende kann jeder zum dreifachen Lebensretter werden. Drei unterschiedliche Präparate können aus dem halben Liter einer Vollblutspende hergestellt werden. Blutplasma, der flüssige Anteil des Blutes, wird tiefgefroren und kann so bis zu 2 Jahren gelagert werden, ein Erythrozytenkonzentrat aus roten Blutzellen hat eine Haltbarkeit von maximal 42 Tagen, Thrombozytenkonzentrate (Blutplättchen) können sogar lediglich vier Tage lang eingesetzt werden.

Das DRK ruft deshalb das ganze Jahr über immer wieder gesunde Menschen dazu auf, die Blutspendetermine in ihrem Umkreis wahrzunehmen. Wer zum ersten Mal eine Blutspende leistet, erhält nach circa vier Wochen einen Blutspendeausweis, der auch die Information über die Blutgruppe enthält.

Die Blutgruppen „A Rhesus positiv“ und „0 Rhesus positiv“ tragen mit 37%, bzw. 35% die meisten Menschen in Deutschland. Bei Bluttransfusionen nimmt die Blutgruppe „0 Rhesus negativ“ eine besondere Stellung ein. Sie kommt in der Bevölkerung bei rund 6 % vor. Menschen, die diese Blutgruppe haben, gelten als Universalspender, da ihr Blut im Notfall Empfängern beliebiger anderer Blutgruppen transfundiert werden kann, ohne dass es zu Abstoßungsreaktionen kommt. Bluttransfusionen können mit Ausnahme der Blutgruppe 0 nur blutgruppengleich durchgeführt werden.

Informationen und alle Termine zur Blutspende erhalten Sie unter www.blutspende.de (bitte das jeweilige Bundesland anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (kostenlos).

Bitte zur Blutspende den Personalausweis bereithalten!

Blutspendetermine im Havelland

Dienstag, 29.10. in Ketzin, von 15.00 bis 19.00 Uhr
Europaschule Ketzin,  Am Mühlenweg 16, 14669 Ketzin  (Schulmensa, hinter dem Schulgebäude)

Dienstag, 5. 11. in Nauen, von 15.00 bis 19.00 Uhr
Seniorenpflegezentrum Nauen - an der Klinik Nauen, Ketziner Str. 13, 14641 Nauen

Donnerstag, 14.11. in Schönwalde-Glien, von 16 bis 20 Uhr
Freiwillige Feuerwehr Schönwalde, Straße der Jugend 2, 14621 Schönwalde

Montag, 18.11. in Falkensee, von 15.00 bis 19.00 Uhr
DRK-Regionalzentrum Falkensee (in der Seniorenresidenz), 

 

 

Elternbrief 42: 6 Jahre, 9 Monate:

17.10.2019
„Hobbys“ [Mehr]


Amtsblatt Nr. 12 Jahrgang 15 vom 17.10.2019

17.10.2019
Das aktuelle Amtsblatt für die Gemeinde Schönwalde-Glien Nr. 12 Jahrgang 15 vom 17.10.2019 steht online zur Verfügung. [Mehr]


Blutspenden haben immer Saison:

17.10.2019
Auch im Herbst zählt jede Spende zur Sicherstellung der Patientenversorgung [Mehr]


Das Führungszeugnis hat ein neues Aussehen.

28.02.2019
Es wurde hinsichtlich des Datenschutzes und der Fälschungssicherheit verbessert. [Mehr]


Achtung Betrugsmasche!

04.10.2018
Eine angebliche Datenschutzauskunft-Zentrale versendet derzeit Faxe an Betriebe. DAZ -Datenschutzauskunft-Zentrale- Oranienburg ist der Absender. Wer ausfüllt tappt in eine Kostenfalle! [Mehr]


 

Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes „GHHK-HK-HS“

04.11.2019
Am 13. November 2019 findet um 14:00 Uhr im MAFZ - Märkische Ausstellungs- und Freizeitzentrum GmbH Paaren Gartenstraße 1 – 3, 14621 Schönwalde-Glien, OT Paaren im Glien die Verbandsversammlung des Wasser- und Bodenverbandes statt. Raum „Brandenburg“, 1. Etage [Mehr]


Krebsinformationsdienst